Atlas Therapie
















Was bedeutet das: Atlastherapie?

Atlas heißt in der griechischen Sage der Titan, der das Himmelsgewölbe trägt, - im medizinischen Sprachgebrauch wird der erste Halswirbelkörper Atlas genannt:

Er trägt den Kopf und hat nach oben Gelenkkontakt mit der Schädelbasis, nach unten mit dem Axis, dem zweiten Halswirbelkörper. Mit diesen Nachbarn ist er durch Kapseln, Bänder und ein ganz spezielles, sehr wichtiges Muskelsystem verbunden.

Was unterscheidet die Atlastherapie von der herkömmlichen Chirotherapie ?

So ist die Atlastherapie keine Manipulation im Sinne des chirotherapeutischen Handgriffes, es wird nicht geknackt , schon gar nicht irgendwas "eingerenkt" oder reponiert.